Noah Egli

Performances:

* 11. 11. 1986 aufgewachsen im Jura. Nach der Schreinerausbildung zog es ihn zum Zirkus. Zwei Jahre lang war er Teammitglied im Circolino Pipistrello. 2009 wechselte er ins Ensemble des Cirque de Loin, seit 2013 auch als künstlerischer Leiter. An der Grenze von Artistik und Schauspiel sucht er in jeder Produktion nach neuen Ausdrucksformen. Ob am MatChinois, auf Rollschuhen, in der Akrobatik oder vermehrt in Sprechrollen: die Mischung von Körper und Spiel prägt Noah Eglis Arbeit. 2012 entwickelte er mit Sarah Behrle das Stück «Huhnsinn», das in Frankreich und der Schweiz an Zirkus- und Strassenfestivals tourte, 2013 führte er mit Newa Grawit beim Strassentheater »Die düsende Dora» Regie und spielte die Hauptrolle. Noah Egli lebt in Bern. Produktionen: «Bisou», Cirque de Loin, Buskers Bern, Schweizer Tournee / «Niklaus on Tour», Theater Neumarkt / «Knus», Cirque de Loin, Dampfzentrale Bern, Schaan, u.a. / «Marasa», Theater Neumarkt / «Huhnsinn», Compagnia Rosa Canina, Festivals Frankreich und Schweiz / «The Fool and the Princesses», Cirque de Loin, Stadttheater Bern & Klagenfurt / «Das Motel», die düsende Dora, Schweizer Tournee – in Bern auf der Münsterplattform. / «Strada», Cirque de Loin & HeadFeedHands E-WERK Freiburg, Tollhaus Karlsruhe, Theaterhaus Stuttgart, Lokremise St.Gallen / «Mendrisch», Schlachthaus Theater Bern.

Contact: